Single Sign-On (SSO)

Gestalten Sie die Nutzer- und Passwortverwaltung in effacts noch einfacher, indem Sie die technischen Möglichkeiten zur Anbindung an die vorhandene Zugriffsverwaltung (insb. das Active Directory) Ihres Unternehmens nutzen. Steigern Sie die Datensicherheit und sorgen Sie dafür, dass der effacts Zugriff automatisch deaktiviert wird, wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt.

computer

Komfortabler Zugriff auf effacts

Wenn Sie in Ihre Unternehmen täglich mit verschiedenen Anwendungen arbeiten, dann wollen Sie den Zugriff auf effacts so einfach wie möglich gestalten und sich nicht etwa noch ein weiteres kompliziertes Passwort merken. Mit der SSO Schnittstelle können Sie sich in effacts mit denselben Zugangsdaten anmelden, die Sie bereits für Ihren zentralen Nutzer-Account (Windows) verwenden.

FactSheet Single-Sign-On downloaden
Icon_password

Individuelle Anmeldeseite

Die Nutzer melden sich in effacts über eine individuelle Adresse nach dem Muster https:// yourcompany.effacts.com an, anstelle die universelle Anmeldeseite zu nutzen, und werden Dank SSO automatisch zum Login weitergeleitet. Notwendig ist jetzt nur noch die Eingabe des zentralen Passworts, wobei Sie die Zugangsdaten auf Ihrem persönlichen Arbeitsplatzcomputer auch abspeichern können.

FactSheet Single-Sign-On downloaden
01_ITdepartment

IT Aufwand für Zugriffssteuerung minimieren

Die Anlage neuer Nutzer-Accounts und die Zugriffssteuerung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Mit SSO wird der Zugriff zentral über die IT Abteilung über das Active Directory Ihres Unternehmens gemanaged. Wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt, ist somit automatisch sichergestellt, dass er zugleich auch die Berechtigung für den Zugriff auf effacts verliert.

FactSheet Single-Sign-On downloaden
Single Sign-On 4

Datensicherheit erhöhen und Datenschutzrisiken minimieren

Mitarbeiter mit verschiedenen Accounts und schwer zu merkenden Zugangsdaten neigen dazu, in verschiedenen Anwendungen dasselbe Passwort zu verwenden und dieses Passwort noch dazu selten zu ändern. Im schlimmsten Fall werden die Passwörter irgendwo unverschlüsselt notiert und sind damit bei Hackerangriffen nicht geschützt. Ein relevantes Sicherheitsrisiko. Mit SSO ist gewährleistet, dass die Zugangsdaten zentral und sicher verwaltet sowie regelmäßig aktualisiert werden, so dass das Risiko über das gesamte Unternehmen hinweg deutlich reduziert wird.

FactSheet Single-Sign-On downloaden

Single-Sign-On FactSheet downloaden

Informieren Sie sich, wie Single-Sign-On Ihnen maximale Effizienz, hohen Komfort und mehr Sicherheit bringt.

Single Sign On (SSO)

Entdecken Sie, wie effacts die rechtliche Informationsbasis im Unternehmen verbessert.
Lernen Sie effacts kennen und testen Sie es kostenlos.